28.04.12 

 

Es gibt bald wieder Whippet-Babies. Leider nicht bei uns, aber es bleibt in der Familie :)

Die schöne Easy-Schwester Elysa ist belegt und erwartet Anfang Mai ihre Babies. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns, endlich mal wieder Whippet Babies beschmusen zu dürfen :)

Es ist eine sehr interessante Verbindung! Ich bin wirklich gespannt.

 

Sylvianne´s Elysa

 

 

 

10.04.12 

 

Ida (Autumn Child oHaS) durfte nun auch Ausstellungsluft schnuppern :)

Leider war das Wetter nicht so schön, aber Ida stand die Ausstellung tapfer durch.

Sie erhielt ein SG. Darüber sollte man nicht traurig sein. Sie ist eine tolle Hündin und mit ihren 45 cm eben auch nicht die Größte. Aller Anfang ist schwer. Aber vielleicht bleibt es auch die einzige Showbewertung in Ida´s Leben. Jetzt wird erst mal weiter ge-courst.

Unsere lieben Kieler, ich finde es toll was Ihr alles so auf die Beine stellt. Prima!

Ida hat wirklich einen suuper Platz bei Euch!

 

 

 

   

 27.03.12 

 

 Gestern am Deich. Nebelig aber schön :)

Die Whippets hatten ihren Spaß.

 

 

 

Für weitere Bilder bitte auf das obige Bild klicken.

 

 

19.03.12 

 

Da liegen nun unsere Hunde im neuen Kuschelbett. Sie haben es gleich prima angenommen und dösen so vor sich hin. Zufrieden, denn sie haben regelmäßig Auslauf, gutes, frisches Futter, werden wenig geimpft und können im Rudel leben.

 

 

Das Leben kann schon schön sein. Und sollte es auch sein. Für unsere Vierbeiner, aber auch für uns Menschen.

Manchmal muss man für diesen "Frieden" aber auch mal ein bisschen kritisch hinterfragen und sich seine eigenen Gedanken machen, seine eigene Meinung bilden.

Das geschieht im Leben der meisten Menschen einfach viel zu selten, oder gar nicht.

Und das eben nicht nur im Bereich Hunde, sondern auch bei uns Menschen.

Hier mal ein interessanter Videobeitrag zum Thema Impfungen beim Menschen. Und soo Vieles können wir auf die Hunde übertragen....

 

Geplante Zwangsimpfungen 

 

Die Seite bietet darüber hinaus noch wirklich interessante Beiträge! Also, wer mal ein bisschen Zeit hat, hier kann man sie investieren.

 

Viel Spaß!

 

 

 

 

05.03.12 

 

AJ tiefenentspannt :)

Meine Schöne!

 

 

 

 

 

 

27.02.12 

 

Just Ida .....

 

Autumn Child of Heart and Soul

 

 

 

12.02.12 

 

Zwei Mädchen haben Spaß im Schnee

 

Autumn Child of Heart and Soul  &   Sylvianne´s Kalypso

 

 

 

07.02.12 

 

Noch ein absolut toller und interessanter Blog:

 

http://haustiereimpfenmitverstand.blogspot.com/

 

Impfungen. Immer wieder ein Thema. Und so sollte es auch sein.

Es wird viel zu viel geimpft, entwurmt, er werden zu viele Spot On Produkte genutzt.

Und es wird gezielt Angst gemacht. Sowohl was das Thema natürliche Ernährung angeht, aber eben auch oben genannte Themenbereiche.

Eigenes denken und eigene Meinung sind unerwünscht.

 

Vielleicht regt obiges Blog ja doch zum nachdenken an .... :-)

 

 

 

03.02.12

 

Whippets. Sanftmütige Hunde mit edlem Aussehen, freundliche Caniden, darum lieben wir sie.

Für mich darum immer wieder äußerst erstaunlich, dass deren Züchter oftmals kaltschnäuzig, rachsüchtig und intrigant sind. Wie passt denn das zusammen?

Warum lebt man mit einer solch wunderbaren und friedfertigen Rasse zusammen, wenn man es selber nicht ist, oder sein kann, oder sein möchte?

Hmm, ich muss immer wieder schmunzeln, wenn ich so einiges lese und höre und mir tun solche Menschen dann schon fast leid. Warum sind sie so? Sind sie unzufrieden in ihrem jetzigen Leben? Können sie sich im wahren Leben nicht behaupten? Bekommen sie keine Anerkennung?

Ich frage mich, warum Menschen immer so extrem sein müssen? Können sie nicht einfach mit dem Fluss des Lebens fließen? So wie unsere Hunde auch?

Klar, die zoffen sich auch mal, aber dann ist es auch gut. Hunde leben im hier und jetzt. Sie leben.

Sie ziehen andere nicht durch den Dreck um selber besser da zu stehen. Sie zeigen nicht mit dem Finger auf andere, nur um von sich abzulenken.

Sie sind einfach.

 

Wir können noch viel von ihnen lernen!!!!

 

 

 

 

 

11.01.12 

 

 Es lohnt sich einfach diesen Blog oft zu lesen:

 

http://mashanga-burhani.blogspot.com/

 

Viele interessante und gut recherchierte Beiträge zum Thema Gesundheit und Ernährung des Hundes. 

Ganz klasse.

Ich gucke oft vorbei und freue mich über wirklich wichtige Themen und gut zu lesende Abhandlungen!

Weiter so!!!

 

AJ steht auf Fleisch(kartons) :)

 

 

 

 

05.01.12

 

Der Verband ist lange wieder ab und schmusen und rennen macht wieder richtig Spaß. Und was ein echter Whippet ist, der kann einiges ab! Auch von Sally als Kissen benutzt werden .... :)

Heute möchte allerdings kein Hund vor die Tür. Es stürmt tierisch hier bei uns am Wasser und es regnet und das finden die Hunde einzeln schon doof, und dann noch beides gemeinsam! Nee.

Selbst zum Pipi machen nach draußen wird da zum Überlebenstraining! :-)

 

Euch allen ein frohes, neues Jahr!

 

 

 

  

 26.12.11

 

 

AJ geht es schon besser, aber ihr Verband stört sie gewaltig.

Nützt aber nichts, er bleibt noch ein bisschen dran ... :-)

Auf dem ersten Bild sieht man noch eine kleinere Wunde unter dem Verband (der Fleck) und kurz unterhalb des Ellenbogens! Mein armes Mäuschen!

  

 

 

 

 

 

 

25.12.11

 

Arme AJ. Heute auf unserem Deichspaziergang ist sie beim runter rennen irgendwie hängen geblieben und sie ist auf die Strasse geritscht. Alle vier Beinchen sind verletzt. Bei dreien war nur die Haut weg, vorne links allerdings war ein Löchlein. Auch an der Schnauze hat sie Haut und Fell lassen müssen. Zuhause schnell desinfiziert und verbunden und nun trägt sie einen roten Verband. Meine arme Ötschi!

 

Ich möchte mich auf diesem Wege für alle die schönen Weihnachtskarten bedanken!! Ich bin in diesem Jahr aus verschiedenen Gründen nicht dazu gekommen, eine neue Karte zu basteln und sie zu verschicken. Auch unsere hier auf der Seite stammt vom letzten Jahr. Die Wünsche sind allerdings genau herzlich gemeint, wie im letzten Jahr auch!!!

 

Ich freue mich riesig über Post von Familie Eickhoff und Socke, Autumn Rain of Heart and Soul, von dem wir so lange nichts mehr gehört haben. Der Mail angehängt war auch ein Bild von Socke, dass ich an dieser Stelle nur zu gerne zeige:

 

 

Allen geht es prima. Das freut uns sehr!

Es ist immer schön von den "Kindern" zu hören und darum machen wir gleich weiter, denn auch von Ida, 

Autumn Child oHaS, haben wir Weihnachtspost bekommen.

 

 

Nein es ist nicht der Weihnachtsmann, aber seine Hunde-Vertretung Ida.

Sieht sie nicht süß aus???

 

Hach, es ist schön dass alle Welpen sooooo tolle Familien gefunden haben.

 

Vielen Dank für die schönen Bilder!!!! 

 

 

 

20.12.11 

 

 

Im Moment steht alles hinter den Teckel-Welpen zurück. Aber wer schon einen Wurf groß gezogen hat, der weiß wie viel Arbeit es macht. Obwohl ich sagen muss, dass mir bei unserem zweiten Wurf schon alles einfacher von der Hand geht. Und dass, wo unser erster Wurf, der A-Wurf of Heart and Soul, schon über drei Jahre zurück liegt.

Trotzdem ist mir Vieles zu vertraut. Der Geruch der Kleinen, die Geräusche, die Entwicklung. Ich fühle mich angenehm wieder zurück versetzt zu unserem A-Wurf Whippets. Es war eine wunderschöne Zeit!

Dies Jahr war in Sachen Ausstellung und Ausbildung hauptsächlich den Teckeln gewidmet, dabei kamen unseren heiss geliebten Whippen natürlich nie zu kurz.

Trotzdem hoffe ich, im Jahr 2012 die schon laaaange geplanten Rennlizenzen mit einigen unserer Whippets zu machen. Auch würde ich Easy und AJ gerne auf der ein - oder anderen Ausstellung zeigen. Obwohl ich weiß dass AJ dazu keine Lust hat ( und das ist schon untertrieben ;) ).

Und vielleicht wird es 2012 den B-Wurf of Heart and Soul mit unserer Easy, Sylvianne´s Estelle, geben.

Rüden habe ich schon im Auge, nur die Zeit muss passen und einfach alles, wie das so ist. Daher werde ich das wieder ganz spontan und mit dem Herzen entscheiden. Ist bei mir einfach so :-)

Ich kann nur allen Whippet-Freunden versichern: wir lieben unsere Whippets wie zuvor 

(vielleicht sogar ein bisschen mehr) und genießen die täglichen Spaziergänge am Deich.

Whippets sind und bleiben ein großer, sehr großer Teil, in unserem Leben. 

 

In diesem Sinne wünschen wir allen Whippet-Freunden ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2012!!!

 

 

 

 

 

05.12.11 

 

Keine Whippets aber trotzdem wunderschön!!! Windhunde sind soooo großartig!!!

 

 http://player.vimeo.com/video/25507543?autoplay=1

 

Sehr schönes Video!

 

 

 

 

 

27.11.11 

 

Just Whippet

 

Autumn Child oHaS *Ida*

 

 

 

 

 21.11.11

 

Im Moment ist nicht viel los bei uns. Wir warten gespannt auf unseren ersten Teckelwurf.

Die neue Wurfkiste ist in der Küche aufgebaut und der erste Hund der drin war ist: Jeany. :-)

Sie kennt die Stelle wohl noch vom A-Wurf, denn auch die Whippet-A´s standen an der gleichen Stelle.

Jeany legte sich gemütlich in die Kiste und da wurde mir schon schwer ums Herz sie nicht doch noch mal belegt zu haben. Jeany war eine ganz, ganz feine Mutti.

 

Jeany in ihrer Wurfkiste. Unsere Küche noch im alten Look.

 

 

 

     

10.11.11 

 

Gestern am Deich.... im Gleichschritt marsch!! 

 

 

 

 

05.11.11 

 

Im Moment gibt es nicht viel Neues. 

Das Leben läuft seinen geregelten Gang, die Hunde liegen vor der Heizung in der Küche und ausser für Spaziergänge und um kurz Geschäfte zu verrichten, verlassen sie den Platz an der Heizung auch nicht. :-)

Gerade gab es lecker Kopfhaut zu knabbern und gleich machen wir uns auf zum Deich. Und was die Hunde danach machen, weiß ich schon genau:

ab an die Heizung!!! :-))

 

Easy

 

 

 

 

29.10.11 

 

Autumn Child oHaS, einfach super das Bild!!!

 

 

 

 

 

25.10.11 

 

Glückliche Mutter

 

Sieht so nicht eine zufriedene und glückliche Mutti aus?

Dieser Blick!!

Wir müssen die Kleinen endlich besuchen fahren.

Und sicher sucht der ein - oder andere Welpe auch noch das passende Sofa! :-)

www.sylviannes-whippets.de

 

                                                                                              Copyright: www.sylviannes-whippets.de

 

 

 

 

 11.10.11

  

Am 29.09. ist unser geliebter Sammy wieder zu uns zurück gekommen. In seiner Urne.

Wir haben uns entschieden unseren Mops kremieren zu lassen. 

Jetzt ist er endlich wieder daheim!

 

 

Wir sind glücklich diese Entscheidung getroffen zu haben.

 

Andi hat diese Collage von Sammy auf seinem PC gefunden. Es zeigt unseren Mops vom Welpen, bis ins hohe Alter. Wir vermissen ihn ......

 

 

 

 

 07.10.11

  

Getreu dem Motto: wer nicht fragt bleibt dumm, bin ich immer bemüht mich in Sachen Hundeausbildung - Zucht und Haltung weiter zu bilden.

Im Zeitalter des Internets ist dies nun auch online möglich und ich habe dieses neuartige Angebot einfach mal getestet und wie man sehen kann, auch erfolgreich abgeschlossen:

 

 

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

 

Wirklich interessant. Man kann sich die Vorträge anhören und/oder durchlesen. Man kann in einem Forum mit den  Tierärzten Kontakt aufnehmen und Fragen zu den Themen stellen usw..

Eine gelungene Sache. Ich werde sich noch mal ein Seminar dort buchen.

 

 

 

 

  

05.10.11 

 

Unsere Jeany ist Tante im Zwinger Sylvianne´s geworden. Britany brachte am 30.09.  6 gesunde Welpen auf die Welt! Ich gratuliere Sylvie zu den Kleinen und freue mich für Britty, sie Welpen ja so sehr liebt.

Bald fahren wir die Kleinen besuchen, darauf freue ich mich schon sehr!

Zudem suchen im Zwinger Sylvianne´s zwei junge Damen das passende Zuhause.

 

 

                                                                          Quelle: www.sylviannes-whippets.de

 

 

 

02.10.11

  

Bei schönstem Wetter besuchten wir gestern wieder unser Auslaufgebiet.

Die Hunde haben es sehr genossen und wir auch :-)

Es ist zu himmlisch dort!!!

Natürlich war die Kamera dabei..... :-)

Bitte auf das Bild klicken für weitere Bilder.

 

 

 

 

 

01.10.11 

 

Dies Jahr gratuliert die liebe Zoe dem Whippet-A-Wurf zum dritten Geburtstag.

Zoe schickt Bilder von sich und ihrer Freundin Ivy.

 

 

Liebe A´s:

wir wünschen Euch nachträglich zum Geburtstag alles Liebe und Gute.

Zoe hat eine kleine Feier und ein neues Halsband bekommen.

Unsere beiden haben dem Rest der Familie ein Würstchen ausgegeben, das war lecker.

Ich hoffe, die restlichen A´s hatten auch solch einen schönen Geburtstag!!! 

Aber das glaube ich ganz bestimmt! :-) 

  

Happy Birthday Ida, Zoe, A.J., Mai Thai, Socke und Flecki!!!!!!!

 

 

 

21.09.11 

  

Gestern war ich Bilder machen von einem kleinen Schatz.

Marikka´s A-Wurf Ayden. So ein süßer und frecher Schatz.

Der kleine Prinz sucht noch die passenden Hundeeltern. Wer also einen hübschen und schmusigen Sheltie sucht, der sollte sich bei Marikka melden.

 

       

 

Ausserdem habe ich die Ragdoll Zoe aus Marikka´s erstem Ragdollwurf abgelichtet. So ein hübsches Mädchen:

 

 

 

Ragdolls sind wirklich tolle Katzen. Ganz nach meinem Geschmack :-)) 

 

 

 14.09.11

 

Ein neuer Stern leuchtet am Himmel..

wir haben Sammy gestern gehen lassen.

 

Sammy, wir vermissen dich so sehr ....

 

Wenn Tränen eine Treppe bauen könnten und Herzschmerz eine Straße...
ich würde den Weg zum Himmel gehen und Dich zurück holen!

                                                                                

 

 

 

 

 

 

 

07.09.11 

 

Ohne Worte .....

 

http://youtu.be/kNnHJbEWqw4 

 

(ich habe das Video nicht eingebettet, da das Titelbild nichts für Jedermann ist ...)

 

 

27.08.11 

 

Gestern beim Spaziergang hatten wir mal wieder die Kamera dabei.

Viel Spaß beim Ansehen :-)

 

 

 

 

 Für weitere Bilder bitte auf das obige Bild clicken

 

 

 

 

 26.08.11

 

ACHTUNG  ACHTUNG

 

Einer Forumsbekannten wurde einer ihrer Hunde gestohlen.

Sie hat einen Flyer entwickelt, den ich hier gerne veröffentlichen möchte.

Wer den Hund gesehen hat, oder weiß wo er sich aufhält, bitte an die angegebene Nummer wenden!

 

Hier geht es zum Flyer

 

 

 

08.08.11 

 

Vorsicht Kampfhund

 

Gerade sehe ich mir eine Kurzreportage vom ZDF an, in der es um die Frage geht, ob es gefährliche Rassen, also Kampfhundrassen, gibt.

Nein, natürlich gibt es sie nicht! Uns ist das völlig klar!

Hier geht es zur Reportage

 

Wir hatten gestern wieder mal ein Paradebeispiel, wie lieb unser Stafford Sammy ist.

Sammy ist bei der Begleithundarbeit mit den Teckeln der Hund, der an den abgelegten Teckeln vorbei geht.

Gestern durfte Sammy, nach Frage an alle Hundehalter, frei umher laufen. 

Ein Hundehalter ging in die Knie und Sammy fühlte sich nun aufgefordert zu ihm zu gehen.

Und zack, biss die kleine Teckelhündin Sammy 4 mal!

Und was macht Sammy? Freut sich! Steht da und "lächelt", wie es eben so seine Art ist!

Was für ein liebenswerter Kerl unser Sam doch ist!

Ja, ja, ich wünschte mir einfach ein bisschen mehr Verstand von Seiten der Politiker!

 

Unser Sammy. Nun schon fast 13 Jahre. 

 

 

 

28.07.11 

 

Wir verabschieden mit diesem Beitrag unsere wundervolle Hündin Jeany aus dem aktiven Zuchtleben.

Jeany wird im Februar 2012 8 Jahre und scheidet somit aus dem Zuchtleben aus.

Sie war nun gerade läufig und ich habe wirklich lange mit mir gerungen, sie nochmals belegen zu lassen.

Ich habe mich aus verschiedenen Gründen dagegen entschieden, obwohl ich sehr traurig bin.

Jeany hat unserem A-Wurf das Leben geschenkt und das war ein seit langen Jahren gehegter Wunsch.

Wir hätten keine bessere Hündin für den ersten Wurf wählen können.

Jeany war eine wundervolle Mutter. Wie sie im Buche steht.

Wir waren über glücklich mit dem A-Wurf. 

Nun wird Jeany erst wieder nach ihrem 8. Geburtstag läufig. Diese Läufigkeit war also die letzte Chance auf einen Wurf mit ihr.

Ich danke Jeany für unseren tollen A-Wurf und vor allem für dieses unvergessliche Erlebnis. Der erste Wurf ist einfach etwas ganz Besonderes im Leben eines Züchters.

 

Jeany, ich wünsche mir noch gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viele, wundervolle Jahre mit Dir!

Danke!!!

 

 

 

 

 

 

 

25.07.11 

 

Ida (Autumn Child oHaS) schickt Urlaubsgrüße!!!

 

 

Vielen Dank für die schönen Bilder!! 

 

 

 

 

 15.07.11

 

 

Auch Zoë (Autumn Love oHaS) lebt nun nicht mehr alleine, sondern hat Zuwachs in Form von Ivy bekommen, einem kleinen Whippet-Mädchen aus Irland.

Die beiden Mädchen verstehen sich prima und nun hat Zoë auch ihre eigene, persönliche Rennbegleitung :-)

 

Zoë und Ivy

 

 

Viele Grüße nach Holland!!!! 

 

 

 

 

13.07.11 

 

Wir sind wieder daheim und es war toll!

Wir haben in einem wunderschönen Chateau gewohnt, ca. 1 Stunde von Paris entfernt.

Ganz, ganz toll.

Whippets habe ich auf der Show leider keine gesehen, dafür aber viele Teckel.

Einen ausführlichen Bericht gibt es auf unserer Teckelseite. Verlinkung dazu oben auf dieser Seite!

 

Ich kann nur sagen: Salzburg wir kommen!!

 

Wir waren eine tolle Truppe, haben viel gelacht, lecker gegessen und haben einfach eine tolle Zeit verbracht! 

 

 

 

 

06.07.11 

 

So, die Tasche ist gepackt, morgen geht es Richtung Süden, nach Frankreich zur Welt-Hunde-Ausstellung.

Ich verabschiede mich für 4 Tage.

Herrchen sittet die Hunde und wartet natürlich sehnsüchtig auf meine Rückkehr :-)))

 

Also dann bis in 4 Tagen ... ich werde berichten.

 

 

  

05.07.11 

 

 Wir haben Post von Mai Thai (Autumn Dawn oHaS) bekommen.

Ihm geht es ganz hervorragend und er genießt mit seinem "Bruder" Stromberg ein tolles Whippetleben bei seiner lieben Familie.

Sein Frauchen hat sich selbstständig gemacht und die beiden Whippets helfen wo sie nur können :)

Die beiden Hunde sind jetzt auch  nur noch "Halbtagswhippets", denn nachdem die Familie von der Arbeit von der Pferdeweide kommt, können die beiden Whippen nur noch schlafen. So viel wurde getobt und gerannt. So sollte es für jeden Whippet sein.

Ihr könnt die beiden Whippets auf der neuen Website besuchen:

 

www.smaka-reiten.npage.de/

  

Und für alle die nicht gleich gucken können, der wunderschöne Mai Thai:

 

 

 

Viele Grüße nach Garbsen!!!!

 

 

 

 

28.06.11

 

 

Mal ein kleiner Lilly Zwischenbericht. Sie ist wieder fitter und mag das Füßchen auch schon wieder aufsetzen.

Heute werden wir mal einen längeren Spaziergang mit ihr probieren.

Wir würden ihren Verband gerne mal etwas ab lassen vom Fuß, aber sie beginnt natürlich sofort zu lecken :(

Ich habe heute mal wieder ein Bild gemacht:

 

 

 

Der Zeh wird jetzt nur noch verbunden, ohne Jodsalbe und Antibiotika. Wir spülen die Wunde auch nicht mehr täglich.

Am Freitag geht es noch mal zu unserer TÄ.

Ich hoffe so sehr für unsere Lilly, dass der Zeh jetzt schnell heilt, damit sie wieder ohne Verband den Sommer genießen kann!

 

 

 

 

 

21.06.11

 

 Heute mal was sehr schönes ...

 

nämlich meine neue Kette:

 

 

 

Wer hat sie erkannt? Genau, es ist unsere süße AJ!

Hier mal das Originalbild:

 

 

Die Kette sieht in natura noch vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel schöner aus!

 

Und wer hats erfunden?

 

Die Monika :-)

Auf ihrer Seite Hundeschätze kann man ihre Werke bewundern!

Super schön. Einen Ring möchte ich in naher Zukunft auch noch haben und eine Kette mit einem Teckelanhänger!

Also Mo, arbeitslos wirst Du nicht! :-)

 

Danke für diesen tollen Kettenanhänger!

 

 

 

20.06.11 

 

Ich steh total unter Schock .....

 

und zwar weil wir gerade mit Lilly von unserer Tierärztin kommen!

Bis heute Morgen dachte ich noch, die TÄ im Notdienst in der anderen Klinik hätte Lilly die Kralle abgeschnitten und verödet.

NEIN, sie hat Lilly mit einer nicht sterilen Krallenschere den halben Daumen abgeschnitten!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ohne Betäubung, ohne dem Hund Antibiotika und ein Schmerzmittel zu geben!

Als unsere TÄ heute den Verband abmachte, schlug uns ein mächtiger Gestank entgegen!

Die ganze Wunder ist entzündet. Als ich sah was die Not-TÄ da mit meiner Lilly gemacht hat und was für große Schmerzen unsere Süße erleiden musste, hätte ich am liebsten angefangen zu weinen und zu schreien! 

Aber das nützt ja leider auch nichts!

Ich wäre niemals im Traum darauf gekommen, dass die "Tierärztin" Lilly den halben Zeh ohne Narkose, mit einer normalen Krallzange abschneidet! 

Danach hat sie diese Wunde mit dem Lötkolben 10-15 mal "behandelt". 

Auf eine offene Wunde mit einem Lötkolben??????????

Ich stehe irgendwie total unter Schock. Weiß gar nicht was ich sagen soll. Habe schon in der "Not-Praxis" angerufen und mich beschwert und überlege, mich noch bei der Tierärztekammer zu melden.

Also so etwas weiß doch wohl jedes Kind, dass man einem Lebewesen den Daumen nicht mit einer normalen Krallenzange abschneidet!

Wäre es nötig gewesen, dem Hund den Daumen zu amputieren, dann hätte man sie in Narkose gelegt und sie steril operiert, hätte dem Hund AB und Schmerzmittel gegeben.

Ich bin wirklich fassungslos...... meine arme Lilly!

 

 

Lilly mit neuem Verband, endlich Antibiotika und Schmerzmittel 

 

Kleiner Fotonachschlag, nachdem Lilly gerade ihren Verband verlor:

 

 

So sieht ihr "Daumen" jetzt aus ........

 

 

 

 

19.06.11 

 

Und am Freitag hat es dann auch Lilly getroffen.

Auf dem Spaziergang, kurz vor dem ins Auto steigen, kam Lilly angelaufen und hob plötzlich ihr Füßchen.

Ich nahm selbiges unter die Lupe und sah, dass Lilly´s Daumenkralle waagerecht vom Fuß weg stand. Aua!

Es blutete recht doll und Andi fuhr mit Lilly nach einem Anruf in eine nahe liegende Tierarztpraxis, denn unsere TÄ war ab Freitag leider nicht daheim.

Und obwohl nur 5 Minuten nach Praxisschluss musste Andi gleich die Notfallgebühr in Höhe von 25€ zahlen. ;)

Lilly trägt nun auch Verband, die kleine Süße! Die Kralle wurde abgeknipst und dann verödet.

  

 

Lilly guckt ganz traurig .... 

 

  

Und noch mal beide Patienten gemeinsam

 

 

 

 

17.06.11

 

Am Dienstag waren wir mit unserer Jacky bei unserer Tierärztin, weil ich den Verdacht auf eine Pyometra hatte. Im Ultraschall bestätigte sich meine Befürchtung. Für uns kam nur eine OP in Frage und unsere TÄ machte gleich für den nächsten Tag einen Termin.

So wurde Jacky am Mittwoch kastriert. Sie wird in diesem Jahr 12 Jahre. Ihr geht es wieder super gut, aber uns stellt sich nun die Frage, ob man Hündinnen nicht doch im jüngeren Alter, nach der Zuchtverwendung, oder eben noch früher, vorsorglich kastrieren lassen sollte!?

Eine geschlossene Pyometra sieht man nämlich nicht so schnell. Wir hatten bei Maggie und auch Jacky das "Glück" dass sie beide eine offene Pyo hatten, aber sie zeigten auch sonst keine Auffälligkeiten. Kein vermehrtes trinken, keine Appetitverlust, kein Fieber, sie waren beide fit usw..

Das Narkoserisiko wird natürlich mit dem Alter auch immer höher.

 Muss man es erst so weit kommen lassen?

Meine Mischlingshündin Debby haben wir damals gleich nach ihrer ersten Hitze kastrieren lassen. Unsere erste Stafford Hündin Fama auch, nachdem sie zuchtuntauglich war.

Und nun sind beide intakten Hündinnen die wir haben, im Alter an einer Pyometra erkrankt. Das gibt einem schon zu denken!

Unsere Joy wird dies Jahr 9 Jahre. Für sie würde es dann jetzt auch Zeit werden.

Wir wissen noch nicht, was wir machen und hoffen erst mal auf das Beste!

Jetzt soll Jacky weiterhin so gut genesen. Dann sehen wir weiter.

 

 

Jacky nach der OP mit ihrem Body an

 

 

 

 

13.06.11

 

Wer mich kennt, weiß ja, dass ich auf die frische Fütterung unserer Hunde großen Wert lege. Immer wieder wird man ja als "religiös", oder Satanist dargestellt, einfach weil man seine Hunde frisch füttert und sie homöopathisch behandelt.

Gut, kann ich mit leben und mein neuer Lieblingssatz ist:

Eine deutsche Eiche stört es nicht, wenn eine Sau sich an ihr schubbert!

 

Somit mache ich weiter wie bisher, auch wenn ich damit vielleicht nicht der "Norm" entspreche.

 

Gerade in Zeiten von EHEC usw. wird natürlich die rohe Fütterung auch unter Hundehaltern immer mehr diskutiert.

Nadine, eine Hundehalterin mit viel Liebe und Verstand, hat sich mal mit den gängigen Vorurteilen zur Frischfütterung beschäftigt und besonders hat mir ihr Beitrag zum Thema

 

Rohes Fleisch macht Hunde krank

 

gefallen. Ich darf ihn verlinken und das mache ich nur zu gerne. Wer dann noch Lust hast, kann sich Nadine´s Seite mal genauer durchlesen, viel Informatives.

 

Na dann: Mahlzeit!!! 

 

Easy als Junghund mit einer Hühnerkarkasse

 

 

 

 

06.06.11

 

Samstag war ein wunderschöner Tag. Angelika und Detlef haben mich mit nach Neumünster genommen, wo ich mich mit unseren lieben Kielern verabredet hatte.

Ida (Autumn Child oHaS)  ist so schön wie ihre Mutter Jeany. Eine kleine, feine Hündin!

Und sie hat ein sooooo tolles Zuhause.

Wunderbar zu sehen, wie der kleine Levi mit Ida umgeht (dank der guten Erziehung von Mama und Papa). Solch eine Beziehung würde ich jedem Kind wünschen!

 

 

Ida wunderschön!

 

Ida wollte an diesem Tag eigentlich noch am Jagd-Coursing teilnehmen, aber das wurde in diesem Jahr in Neumünster leider nicht angeboten, da der zur Verfügung gestellte Platz betoniert war!

Machte aber nix, denn den nächsten Tag hatte Ida ihren großen Auftritt auf einem Hunderennen :-)

 

Wie unsere Easy mag auch Ida gerne "Popo-krabbeln"!

 

 

Hmm, das ist sooo schön und dann wackeln die Mädels so niedlich mit dem Hinterteil. 

Ida möchte uns mit ihrer Familie in den Sommerferien mal besuchen kommen! 

Wir freuen uns!!

 

Hiermit möchte ich nochmals auf Ida´s Blog hinweisen:

 

Whippet Ida

 

 

 

 30.05.11

 

Tja, wie man sieht, ist die alte website erst mal wieder online, die Neue gefiel mir dann doch nicht :-) Herrchen ist aber schon fleißig ..... :-)

 

Derweil habe ich mir das neue Buch vom VDH gegönnt:

Hunde in Bewegung

 

Nix zum vorm Fernseher lesen, aber mega interessant und einfach ein "must have", finde ich. Nun denn, ich habe genug Lesematerial für die nächste Zeit, also bitte mit interessanten Buchtipps erst wieder in ein paar Monaten bei mir melden :-))

 

 

 

Bild: www.vdh.de

 

 

 

 

11.05.11 

 

Ich finde gerade dies wunderschöne Bild von unsere Ida 

(Autumn Child of Heart and Soul) auf ihrem Blog. Ist das nicht toll???

 

 

 

Home News Über Uns Unsere Hunde Über Whippets Welpen Nachzucht Dies & Das Links Kontakt/Impressum